Der Volkslehrer auf YouTube: die Neue Rechte drückt die Schulbank

Wer ist der Volkslehrer und was macht er? 
Dieser Frage wollen wir in unseren Beiträgen auf den Grund gehen. Dafür gehen wir einerseits näher auf seine Person ein und liefern andererseits einen Überblick über die auf seinem Kanal erschienenen Videos.

Der Youtuber unter dem Namen „Der Volkslehrer“ heißt im echten Leben Nicolai Nerling1. Er war bis Anfang 2018 Grundschullehrer an einer Berliner Schule, wurde dann aber zunächst freigestellt und später fristlos gekündigt1. Eine Klage seitens Nerling gegen die Kündigung schlug fehl1.

Seinen YouTube Kanal betreibt er seit September 2017. Fast täglich lädt er Videos hoch2: Stand 03.03.2019 waren es 352 Videos mit fast 11 Millionen Aufrufen und über 60 Tausend Abonnenten2. Laut Videobeschreibung hat Nerling 2014 erkannt, wie „die Dinge hier auf der Welt so laufen“2. Eine Webseite betreibt er ebenfalls.

Bei der Analyse sind die folgenden Beiträge entstanden:

 


1 Niewendieck, Martin (2019): Wenn Rechtsradikale die KZ-Gedenkstätte zur Bühne machen. Auf Welt Online: https://www.welt.de/print/welt_kompakt/vermischtes/article188703711/Wenn-Rechtsradikale-die-KZ-Gedenkstaette-zur-Buehne-machen.html. Zuletzt aufgerufen am: 19.03.2019

Youtube-Kanal Der Volkslehrer: https://www.youtube.com/channel/UC4teOyQNXzMH94YMYySl9mA/about 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s